Schwerpunkte

Sport

Launische Nürtinger

11.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Bezirksliga Ost: TGN macht es spannend

Die Basketballer der TG Nürtingen zeigten sich gegen den TSGV Albershausen wieder einmal von ihrer launischen Seite. Nach einem furiosen ersten Viertel und einer deutlichen Halbzeitführung wurde es in der Schlussphase nochmal ganz eng. Am Ende behielten sie aber mit 98:90 (56:33) die Oberhand.

Gewonnen und doch ein bisschen verloren. So in etwa fühlten sich die Nürtinger Spieler und ihr Trainer Jörg Fischer nach dem Spiel gegen den TSGV Albershausen. Nach gut dreiwöchiger Wettkampfpause war die TGN auch ohne den in den ersten Spielen überragenden „Bene“ Odekerken, und ohne die kranken oder verletzten Dirk Scholz und Martin Untersehr furios in die Partie gestartet und wollte von Beginn an keinen Zweifel daran lassen, welche Mannschaft als Sieger die Halle verlassen sollte. In der Anfangsphase lief alles nach Wunsch. Schnell führten die Hausherren mit 22:5. Am Ende des ersten Viertels konnte der Vorsprung auf 31:13 vergrößert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten