Schwerpunkte

Sport

Kristin Timmann schlägt sich glänzend

31.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Top-48-Turnier der U 15 – TTC-Talent erstmals mit dabei

Die besten 48 U 15-Schülerinnen aus ganz Deutschland spielten im bayerischen Bad Königshofen gegeneinander. Erstmals mit dabei war auch die 14-jährige Kristin Timmann vom TTC matec Frickenhausen, die mit dem Verbandsteam Baden-Württembergs anreiste.

In einer der stärksten Vorrundengruppen im Tableau mit jeweils zwei Spielerinnen aus der Regionalliga und der Oberliga der Damen blieb eine Überraschung der Frickenhausener Landesligaspielerin auf nationaler Ebene aus. Gegen alle Spielerinnen konnte sie allerdings mithalten und hatte zweimal reelle Siegchancen. Gegen die Regionalligaspielerin Fazlic (TSV Schwarzenbek) war nach einer 2:1-Sätze-Führung die Hoffnung auf einen Paukenschlag groß, doch dann legte diese ihre ganze Erfahrung in die Waagschale und siegte noch souverän. Nach Platz fünf in der Vorrunde spielte sich Timmann jedoch mit zwei wichtigen Erfolgen gegen höher eingestufte Gegnerinnen noch in den vorderen Bereich der zweiten Hälfte. Nach zwei weiteren Niederlagen gegen die Abwehrspielerin Usbeck (Borussia Düsseldorf) und die Dauerrivalin auf Landesebene, Tu (TSG Steinheim), stand als Ergebnis letztlich Platz 32. ste

Sport