Schwerpunkte

Sport

Kommentar

10.10.2007 00:00, Von Von — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommentar

Wolfgang

FRITZ

Unter Alkohol gegen Zaun, Drogenfahrt, Fahrerflucht begangen so oder so ähnlich sind täglich zig Polizeimeldungen überschrieben. Randnotizen eigentlich, die man allenfalls noch zur Kenntnis nimmt. Auch im vorliegenden Fall wäre dies eine Randnotiz, hieße der Verursacher nicht Stefan Schumacher. Ein Mann also, der nach seiner grandiosen Medaillen-Fahrt bei der Rad-WM in Stuttgart erst recht in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt ist. Das Team Gerolsteiner mit seinem Frontmann Hans-Michael Holczer steht in der öffentlichen Wahrnehmung für einen Neuanfang im Dopingsumpf. Auch der 26-jährige Nürtinger Profi profitierte von diesem Saubermann-Image.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Killerinstinkt zeigt nur die TG Nürtingen

Volleyball: Nürtinger Oberliga-Damen sichern sich gegen den Regionalliga-Absteiger Burladingen den zweiten Saisonsieg

Auf dem Lerchenberg läuft’s: Die Volleyballerinnen der TG Nürtingen haben auch ihr zweites Heimspiel der laufenden Oberliga-Saison gewonnen. Am Samstag schlug der Aufsteiger den TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten