Anzeige

Sport

Köngen vergibt eine Zwei-Tore-Führung

02.11.2011, Von Hans-Jürgen Seidler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: Am Ende unterliegt der Aufsteiger in Weilheim noch sang- und klanglos mit 2:5

So nah war Aufsteiger TSV Köngen in dieser Landesligasaison noch an keinem Sieg. Mit 2:0 führten die Gäste beim TSV Weilheim bis zur 54. Minute – am Ende setzte es aber noch eine herbe 2:5-Klatsche.

Gut 50 Minuten hatten die Gäste das Heft sicher in der Hand. Sie führten hochverdient mit 2:0 gegen schwache Weilheimer. Pascal Posva hätte dann in der 53. Minute alles klarmachen müssen, als er nach einem Abwehrfehler allein vor dem leeren Weilheimer Tor auftauchte. Er vergab die Riesenchance zum 0:3 aber völlig überhastet. Direkt im Gegenzug läutete Kevin Kaiser mit einem Blackout an der Strafraumgrenze die Niederlage ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten