Schwerpunkte

Sport

Jugendhandball

31.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball

Die A-Jugend der JSG Unterensingen/Köngen lag gegen HBI Weilimdorf/Feuerbach von Beginn an in Führung und gewann in der Verbandsklasse mit 42:32 (19:17) Toren.

Die JSG setzte sich über 3:0 auf 7:3 ab. Nach einer Verletzung von Lang verloren die Hausherren den Faden in der Abwehr und die Gäste nutzten dies, um den Rückstand auf 10:11 zu verkürzen. Trotz guten Angriffsspiels vergab die JSG gute Chancen oder scheiterte am Torhüter der Gäste.

In der zweiten Halbzeit sollte durch eine offensivere Abwehrarbeit die Grundlage für eine schnelle Vorentscheidung gelegt werden, was jedoch nur bedingt gelang. Dennoch war der Sieg nie in Gefahr und in den letzten zehn Minuten konnten die B-Jugend-Spieler Guillard und Theilinger sich mit Kurzeinsätzen in der A-Jugend erfolgreich präsentieren. fs

JSG Unterensingen/Köngen: Reinhardt, Munz; Lang (9/1), Klein (1), Hablizel (10), Klenner (6/2), Metzger (2), Eisele (7), Guillard (4), Kull, Krempler (3), Theilinger (1).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten