Schwerpunkte

Sport

Jan Andersen fährt zur Junioren-WM in Lahti

29.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nordische Kombination

Hat das Ticket für die Junioren-WM in Lahti in der Tasche: Jan Andersen aus Kirchheim.
Hat das Ticket für die Junioren-WM in Lahti in der Tasche: Jan Andersen aus Kirchheim.

Sein großes Ziel hat er erreicht: Jan Andersen vom SC Königsbronn wurde mit drei weiteren Nordischen Kombinierern vom Deutschen Skiverband (DSV) für die Junioren-Weltmeisterschaften vom 9. bis 12. Februar in Lahti in Finnland nominiert.

Aufgrund der Pandemie wird eine abgespeckte Weltmeisterschaft mit nur drei Wettbewerben stattfinden. Angefangen wird mit einem Einzelwettbewerb der Damen, dann folgt ein Einzelwettbewerb der Herren, bei dem alle vier nominierten deutschen Athleten starten dürfen. Zum Abschluss gibt es noch eine Mixed-Team-Staffel, bei der zwei Mädchen und zwei Jungs am Start sind.

Mitte nächster Woche treten die Athleten ihre Reise nach Finnland an und werden als Vorbereitung am 6. und 7. Februar beim Continental-Cup in Lahti starten. Neben dem Kirchheimer Jan Andersen fahren Christian Frank (Berchtesgaden), Simon Mach (Buchenberg) und als Youngster Tristan Sommerfeldt (Oberwiesenthal), Sohn des ehemaligen Weltklasse-Langläufers René Sommerfeldt, zu der Junioren-Weltmeisterschaft. ta

Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten