Schwerpunkte

Sport

Isik-Truppe in kollektivem Tiefschlaf

27.04.2009 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Der FC Frickenhausen kassiert eine derbe 0:6-Klatsche gegen den Mitkonkurrenten FSV Hollenbach

Die höchste Niederlage seiner Verbandsligazugehörigkeit musste der FC Frickenhausen gegen den FSV Hollenbach einstecken. 0:6 hieß es am Ende einer einseitigen Partie, in der die Gäste mit einer effektiven Chancenauswertung das Verfolgerduell zwischen dem Tabellendritten und dem Tabellenvierten für sich entschieden.

Die Gäste aus dem äußersten Nordosten Baden-Württembergs revanchierten sich damit nachhaltig für die Niederlagen, die sie in den bisherigen drei Aufeinandertreffen in Verbandsspielen gegen die Kicker aus dem Neuffener Tal hinnehmen mussten. Für Hollenbachs Trainer Ralf Stehle war der Sieg die richtige Antwort auf die herbe Kritik, die seine Akteure in den letzten Wochen einstecken mussten. FCF-Trainer Murat Isik kam in der Pressekonferenz nach dem Spiel in Erklärungsnot und entschuldigte sich zuerst bei den Fans für das schwache Auftreten seiner Truppe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport

Die Saison ist beendet

Fußball: Der WFV-Beirat hat gestern einstimmig den Abbruch mit sofortiger Wirkung beschlossen

Die Entscheidung ist gefallen: Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat gestern bei einer Beiratssitzung wie erwartet einstimmig beschlossen, die Saison 20/21 mit sofortiger Wirkung abzubrechen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten