Schwerpunkte

Sport

Herbst setzt sich die Krone auf

24.05.2011 00:00, Von Sonja Müller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstrad: Weltrekordhalter vom RSV Wendlingen holt sich bei der Junioren-DM erstmals den Titel

Riesenerfolg für den RSV Wendlingen: Moritz Herbst kehrte von der Deutschen Meisterschaft der Junioren in Duderstadt im Harz mit dem DM-Titel im Einer-Kunstradfahren heim. Lukas Kayko rundete den starken Auftritt der Wendlinger mit einem guten zehnten Platz ab.

Die Sporthalle im Schulzentrum von Duderstadt war am Wochenende Austragungsort der Deutschen Meisterschaft der Junioren im Hallenradsport. Nach zahlreichen Qualifikationswettbewerben hatten sich Moritz Herbst und Lukas Kayko vom RSV Wendlingen die Teilnahme an diesen Titelkämpfen gesichert.

Bereits am Samstagnachmittag mussten die Einer-Junioren auf die Fläche. Lukas Kayko hatte beim Übergang zum Kehrlenkersitzsteiger das Pech, dass beim Umsetzen das Rad wegrutschte und er die Übung neu ansetzen musste. Dennoch blieb er ruhig und absolvierte seine verbleibende Kür in der vorgeschriebenen Zeit. Mit 126,90 Punkten rückte er im Endklassement auf den zehnten Platz vor, der einen guten Abschluss seiner ersten Juniorensaison bedeutete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport