Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga Süd, Männer

04.03.2008 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd, Männer

Wolfschlugen unterliegt nach schwacher Leistung beim Tabellendritten SG Lauterstein mit 29:37

Es war klar, dass den TSV Wolfschlugen beim Tabellendritten SG Lauterstein ein ganz heißer Tanz erwarten würde. Letztlich kassierten die Hexenbanner in der Kreuzbergsporthalle dann auch eine verdiente 29:37-Niederlage. Die Gäste hatten nicht ihren besten Tag erwischt, viele technische Fehler wurden von den Hausherren gnadenlos bestraft. Vor allem die aggressive und konsequente Deckung der Gastgeber schmeckte Wolfschlugens Angreifern überhaupt nicht.

Die SG Lauterstein war an diesem Tag die klar bessere Mannschaft, sprühte vor Siegeswillen und zog der Mannschaft von TSV-Trainer Florian Beck schon in der ersten Halbzeit den Zahn. Jetzt heißt es den Akku wieder aufzuladen, um am kommenden Sonntag in Grabenstetten bestehen zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten