Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga

27.02.2007 00:00, Von Kristina Deininger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga

Wichtiger 28:27-Auswärtssieg bei der SG Lauterstein Am Ende wurde es aber nochmals richtig eng

Mit einem sehr entschlossenen Auftritt gewann die TG Nürtingen bei der SG Lauterstein mit 28:27 und nahm damit erfolgreich Revanche für die 33:35-Hinspielniederlage. Die Truppe von Trainer Hüppchen hat nun ein ausgeglichenes Punktekonto.

Die Entschlossenheit der Nürtinger war während des gesamten Spiels zu spüren und sie stellte die Hausherren vor einige Schwierigkeiten. Markus Schmid, Julian Heimsch und Christian Hennig waren die erfolgreichsten TGN-Torschützen und Florian Schicht feierte seinen Einstand in der TGN-Ersten.

Es war eine packende und spannende Partie, die gegen Ende noch unnötig hektisch wurde, auch weil die Neckartäler nicht alles klar machten und die Hausherren immer wieder herankommen ließen. So konnte man sich am Ende über zwei Punkte freuen, die Luft im Kampf gegen den Abstieg verschaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten