Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga, Frauen Aufwärtstrend bestätigt

17.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Aufwärtstrend bei Köngens Handballerinnen war schon deutlich im letzten Spiel beim TSV Neuhausen zu erkennen. Dort mussten sie sich nur knapp mit 18:20 geschlagen geben. In der Partie gegen Owen klappte es beim 30:25-Sieg nun endlich nach vier sieglosen Spielen wieder mit einem Triumph.

Beide Mannschaften begannen nervös. Häufige Ballverluste, vor allem bei Köngen, prägten die ersten Minuten. Erst nach zehn Zeigerumdrehungen fand der Gastgeber besser ins Spiel, da nun auch die Abwehr die nötige Sicherheit bot. Trotzdem kam Owen immer wieder zu Torerfolgen und setzte sich auf 12:8 ab. Doch nun kamen die starken zehn Minuten von Köngen. Der Turbo wurde gezündet, und ehe sich Owen versah, stand es 16:13 für Köngen.

Dass die Anfangsminuten der zweiten Halbzeit nicht gerade zu den Köngener Stärken zählen, ist bekannt. Deshalb ging man noch konzentrierter als in den vergangenen Spielen ans Werk. Zwar konnten die Gäste noch den Treffer zum 16:14 erzielen, aber ein kurzer Zwischenspurt verschaffte Köngen einen Fünf-Tore-Vorsprung.

Da im Handball alles möglich ist und auch ein vermeintlich komfortabler Vorsprung nicht immer am Ende einen Sieg bedeutet, spielte Köngen mit gleichem Elan und Einsatz weiter. Erst beim Stand von 28:20 und fünf Minuten Restspielzeit wurde ein Gang zurückgeschaltet, dennoch stand am Ende ein 30:25-Sieg zu Buche. jop


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Sport