Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksklasse, Frauen Fehlerquote zu hoch

25.03.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Keinen guten Tag erwischte Köngens zweite Frauenmannschaft im letzten Heimspiel dieser Saison. Sie unterlag dem VfL Kirchheim mit 14:28 Toren und wartet damit weiterhin auf den ersten Punkt.

Kirchheim fand besser ins Spiel, während sich Köngen viele einfache Fehler erlaubte und in der Anfangsphase wenig von dem umsetzte, was man sich vorgenommen hatte. Dadurch zog der VfL über 6:1 auf 11:3 davon. Erst in den letzten Minuten der ersten Halbzeit zeigten die Gastgeberinnen ansatzweise, was sie können. So stand es zur Pause 7:14.

Im zweiten Abschnitt versuchten die Köngenerinnen zwar noch, das Beste daraus zu machen, aber so richtig glücklich lief es an diesem Abend nicht. Trotz einiger guter Ansätze war Kirchheim an diesem Tag zu gut und bestrafte die Köngener Fehler konsequent. So bauten die Gäste ihre Führung von 14:8 über 25:11 bis zum Endstand von 14:28 aus. Trotz der unnötig ho- hen Niederlage waren gute Ansätze bei den Köngener Mädchen zu erkennen. Allerdings war die Fehlerquote einfach zu hoch, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. jop

TSV Köngen: Harder, Schädle (1), Mörgenthaler (4), Fischer, Mollitor (1), Kabisch (5/4), Eberhardt, Ege (1), Scholtys, Aichele (2), Schäfer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten