Schwerpunkte

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

14.11.2005 00:00, Von Uli Eberle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

FCN kassiert gegen den SC Geislingen eine herbe 1:6-Packung

Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt: Die Gäste aus Geislingen waren während der gesamten Partie aggressiver und gewannen die meisten Zweikämpfe. Überragender Akteur war Sven Trouerbach mit seinen vier Treffern, dabei gelang ihm innerhalb von elf Minuten ein lupenreiner Hattrick.

Die erste Chance zur Führung hatten jedoch die Gastgeber. Bereits in der 5. Minute flankte Bedri Akdag auf Hüseyin Öztürk und dessen Kopfball strich um Haares- breite am Geislinger Tor vorbei. Wenige Zeigerumdrehungen später tanzte dann Jasmin Savalic den Nürtinger Mario Nuzzello im Strafraum aus, sein Schuss ging um Zentimeter am langen Eck vorbei.

Eine etwas unglückliche Entscheidung traf dann der gute Schiedsrichter Volker Roggenstein in der 26. Spielminute. Als Dominique Rodrigues einen Pass auf Fabio Morisco spielte, dieser in den Strafraum eindrang und klar von den Beinen geholt wurde, blieb der fällige Elfmeterpfiff aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten