Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

04.10.2005 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

46 Treffer – TSGV immer stärker – TSVN-Höhenflug hält an – Grafenberger Kraftakt – Wolfschlüger Debakel

Unglaubliche Torflut im Dauerregen: 46 Mal lag die Kugel am Sonntag im Netz. Der TSGV Großbettlingen bleibt als einzige Mannschaft ungeschlagen. Die Kicker vom Staufenbühl überzeugten beim 4:0 gegen den TSV Boll. Der TSV Neckartailfingen sorgt weiter für Furore. Das Team vom Aileswasen gewann beim SV Göppingen nach einer starken Leistung hochverdient mit 3:1. Vergeblich auf Tore warteten die Fans beim Spiel zwischen dem TSV Grötzingen und dem TSV Jesingen. Eine herbe 2:6-Heimschlappe kassierte der TSV Wolfschlugen gegen die Wernauer SF.

Der TSV Grafenberg holte nach einem 2:5-Rückstand gegen die TSG Zell noch ein 5:5-Unentschieden. Im Duell der Aufsteiger verlor der FV 09 Nürtingen bei der SV 1845 Esslingen mit 2:3. Der TSV Notzingen feierte gegen die SGEH einen 5:3-Sieg. Weiter Schlusslicht bleibt der FV Neuhausen nach der 3:4-Pleite beim TKSV Geislingen.

TSGV Großbettlingen – TSV Boll 4:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten