Schwerpunkte

Sport

Fünf Minuten reichen

16.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Fünf „normale“ Minuten nach der Halbzeit reichten dem TSV Wolfschlugen II trotz einer schwachen Leistung zum 26:23 (11:11)-Sieg gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen II.

Wolfschlugens Zweite trat von Beginn an lethargisch auf, in der Abwehr stand man zu weit vom Angreifer entfernt und im Angriff wurde einfallslos und ohne Druck gegen die 6:0-Abwehr der Gäste gespielt. Trotzdem entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. Mal führte die Heimmannschaft mit 5:4, dann die Gäste mit 9:8. Nach der Pause (11:11) starteten die „Hexenbanner“ endlich engagiert und zogen auf 17:11 davon. Anschließend verwaltete man den Vorsprung über 20:15 und 21:18. Als die Gäste bis auf drei Tore herangekommen waren, schien der TSVW noch einmal aufzuwachen. Letzten Endes reichte eine leichte Steigerung zum 26:23-Sieg. Die Minimalforderung, zwei Pluspunkte herauszuspielen, wurde erfüllt. Mehr aber auch nicht. Jetzt gilt es in der spielfreien Woche, die Konzentration auf das Spitzenspiel gegen HSG Ostfildern II zu legen. mey

TSV Wolfschlugen II: Fleischmann, Schröter, Kurz (1), Striggow (1), Schall, Kazmaier (6), Plotzki (4), Meyer (1), Panos (1), Geiger (4), Brunner (4), Peter (4), Buck.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten