Anzeige

Sport

FSV-Duo auf Platz drei

15.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: Großer Erfolg beim 47. Klippeneck-Wettbewerb

Beim 47. Klippeneck-Segelflugwettbewerb in der Nähe von Spaichingen haben die sechs Piloten des Flugsportvereins Nürtingen tolle Ergebnisse erzielt. Das Duo Dilger/Haußmann holte sich Platz drei in der Gesamtwertung.

Fürs Nürtinger duo Dilger/Haußmann sprang bei Spaichingen auch ein Tagessieg heraus.
Fürs Nürtinger duo Dilger/Haußmann sprang bei Spaichingen auch ein Tagessieg heraus.

Die FSVler traten mit vier Flugzeugen bei dem Streckenflugwettbewerb auf der Schwäbischen Alb an. Der Wettbewerb erstreckte sich über acht Wertungstage, von denen jedoch drei neutralisiert werden mussten. Grund hierfür war jeweils der Durchzug einer Schlechtwetterfront. Wetterbestimmend war ein Gebiet mit sehr warmer Luftmasse. Normalerweise keine optimalen Bedingungen für den Segelflug, da sich die benötigte Thermik in Warmluft oft nur schwer entwickelt.

Nach dem täglichen Briefing konnten trotzdem Strecken zwischen 300 und 500 Kilometer ausgeschrieben werden. Ziel des Wettbewerbs ist es, auf diesen Strecken möglichst hohe Schnittgeschwindigkeiten zu erfliegen. Besonders gegen Ende des Wettbewerbs entwickelte sich das Wetter so gut, dass Steigwerte von bis zu 6,5 Metern pro Sekunde erreicht werden konnten, hinauf auf eine Höhe von 3000 Meter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Anzeige

Sport

Nellingen ist ein gutes Pflaster

Fußball: Der TSV Köngen will morgen im zweiten Spiel der Relegation zur Landesliga auch die SG Bettringen schlagen

Gerät auch der zweite Akt der Relegation zur Landesliga zu einem ähnlichen Drama wie der erste am Mittwoch beim SV Pappelau-Beiningen? „Das sind die geilsten Siege“, jubelten alle beim TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten