Schwerpunkte

Sport

FSV-Duo auf Platz drei

15.08.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: Großer Erfolg beim 47. Klippeneck-Wettbewerb

Beim 47. Klippeneck-Segelflugwettbewerb in der Nähe von Spaichingen haben die sechs Piloten des Flugsportvereins Nürtingen tolle Ergebnisse erzielt. Das Duo Dilger/Haußmann holte sich Platz drei in der Gesamtwertung.

Fürs Nürtinger duo Dilger/Haußmann sprang bei Spaichingen auch ein Tagessieg heraus.
Fürs Nürtinger duo Dilger/Haußmann sprang bei Spaichingen auch ein Tagessieg heraus.

Die FSVler traten mit vier Flugzeugen bei dem Streckenflugwettbewerb auf der Schwäbischen Alb an. Der Wettbewerb erstreckte sich über acht Wertungstage, von denen jedoch drei neutralisiert werden mussten. Grund hierfür war jeweils der Durchzug einer Schlechtwetterfront. Wetterbestimmend war ein Gebiet mit sehr warmer Luftmasse. Normalerweise keine optimalen Bedingungen für den Segelflug, da sich die benötigte Thermik in Warmluft oft nur schwer entwickelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport