Schwerpunkte

Sport

Frust in Grötzingen

07.05.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: 1:3 gegen Kuchen – Baykara trifft dreimal

Jetzt wird’s ganz eng für den TSV Grötzingen. Die Aichtaler unterlagen gestern Abend dem FTSV Kuchen mit 1:3.

Der TV Unterboihingen gewann das Derby gegen den TSV Köngen mit 3:1 und verbesserte sich auf Platz fünf. Die TSVK-Aufstiegsträume sind damit wohl geplatzt.

TV Unterboihingen – TSV Köngen 3:1

Nachdem sich der Unparteiische endlich dazu durchgerungen hatte, doch anzupfeifen, entwickelte sich eine flotte Begegnung mit besten Möglichkeiten auf beiden Seiten. TVU-Angreifer Mustafa Baykaras Kopfball streifte die Latte (7.), im Gegenzug scheiterte Steffen Bader am reaktionsschnellen Timo Hasenohr. Köngens Schlussmann Felix Lache rettete per Fußabwehr gegen Baykara (11.). Dann war Lache chancenlos, als Baykara einen Querpass von Sven Römer versenkte (14.). Die Gäste erarbeiteten sich nun aber mehr und mehr Spielanteile und der Ausgleich lag in der Luft. Michael Scholz hämmerte die Kugel an die Unterseite der Querlatte (30.), machte es vier Minuten später aber besser und es stand 1:1. Kurz vor der Pause hätte Scholz’ Flugkopfball fast das 1:2 bedeutet. Im zweiten Abschnitt gab es weitaus weniger Chancen, aber Baykara machte den Dreier für den TVU mit zwei weiteren Toren perfekt (80., 90.) – und das trotz Unterzahl: Daniel Gründel hatte Gelb-Rot gesehen (75.). Dennis Essert (TSVK) traf nur den Pfosten (83.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten