Schwerpunkte

Sport

Erfolgreiche Nürtinger

04.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo

Im Jahr 1910 wurde nahe Steinheim das Skelett eines Steppenelefanten ausgegraben. Es war Namensgeber für den ersten Steppi-Pokal der Jugend U 12 in Kirchberg. Die Judoka des JV Nürtingen trumpften dabei einmal mehr gewaltig auf und gewannen vor der TSG Backnang die Mannschaftswertung. Bis zu fünf Mal mussten die Medaillengewinner auf die Matte. Erste Plätze belegten: Chris Fraziano, Franziska Hänle, Patricia Szili und Marie Elischer. David Köhler und Yannick Dirndörfer holten Silber, Bronze ging an Tom Sterr, Valentin Hofgärtner, Lars Klemm, Bastian Kempe und Sina Kirchmaier Jan Volz und Karolin Hänle wurden Fünfte, Justin Haußmann Siebter. hof

Sport

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten