Schwerpunkte

Sport

Entfesselter TBN II

20.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Neuffens Zweite gastierte beim ebenfalls noch sieglosen TSV Grabenstetten und zeigte von Anfang an, dass sie unbedingt gewinnen wollte. Am Ende überrollte der TBN II die Gastgeberinnen deutlich mit 28:11 (11:7).

Man sah den Gäste-Spielerinnen förmlich an, dass diese nicht gewillt waren, erneut leer auszugehen. Von Anfang an wurde in der Abwehr konsequent zugepackt. Grabenstetten gelang zwar das 1:0, doch bei dieser einzigen Führung sollte es bleiben. Theresa Hüttig eröffnete den Torreigen für den TBN II mit drei Treffern in Folge zur 3:1-Führung. Nach dem Anschlusstreffer des TSV erhöhte Silke Schnell auf 4:2 (6.). Grabenstetten konnte noch dagegen und das Spiel offen halten. Doch nachdem Jasmin Wagner im TB-Gehäuse wieder einmal glänzend parierte, setzten sich die Neuffenerinnen langsam aber sicher ab. Auch eigenes Unterzahlspiel brachte Neuffen nicht aus dem Konzept. Franziska Stuber und Nina Gähr bauten den Vorsprung bis zum Pausenpfiff auf 11:7 aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten