Schwerpunkte

Sport

Der Herr des Rasens

30.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Platzwart: Klaus Mendala hegt und pflegt das Grün im Stadion

Der Rasenplatz im Wörth-Stadion gleicht während des Sennerpokals einem Teppich. Er liegt so gut da wie lange nicht mehr. Großen Anteil daran hat Klaus Mendala. Der Platzwart leistet während des Sennerpokals ein rigoroses „Rasen-Sanierungsprogramm“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten