Schwerpunkte

Sport

B-Junioren-Verbandsstaffel Nord

28.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

B-Junioren-Verbandsstaffel Nord

Im ersten Heimspiel feierten die B-Junioren des FV 09 Nürtingen gegen den FC Heilbronn ihren ersten Sieg. Nach der frühen Führung durch einen Doppelschlag kam der FC Heilbronn lediglich noch zum 1:2-Anschlusstreffer.

Man merkte den Nürtingern an, dass sie die Auftaktniederlage unbedingt vergessen machen wollten. Sie übten von Beginn an Druck aus und gingen früh in Führung, als sie von einem Eigentor der Heilbronner profitierten, bei dem die Abwehr und der Torwart der Gäste keine gute Figur machten (8.). Bereits zwei Minuten später legte der FV 09 nach: Brakmans Distanzschuss konnte der Gäste-Torwart nicht festhalten und Schiko schob zum 2:0 ein. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich keiner einen entscheidenden Vorteil erarbeiten konnte. Glück für die Nürtinger, als Carcamo per Kopf in höchster Not rettete (30.). Auf der anderen Seite vergab Parinello nach einer Flanke die große Chance zum 3:0 (32.). Sein Kopfball strich knapp am Tor vorbei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten