Schwerpunkte

Sport

5:1 im Endspurt gegen Beuren: Wolfschlugen doch noch weiter

29.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

5:1 im Endspurt gegen Beuren: Wolfschlugen doch noch weiter

FCN lässt Germania keine Chance Wendlinger 2:0-Sieg reicht nicht

Mit einer nicht mehr für möglich gehaltenen Schlussoffensive gegen den B-Kreisligisten TSV Beuren und zwei Treffern in den letzten drei Minuten schaffte Bezirksliga-Absteiger TSV Wolfschlugen doch noch den Sprung ins Achtelfinale. Wendlingens 2:0 gegen den SV 07 Aich fiel dagegen um ein Tor zu niedrig aus, um doch noch weiterzukommen.

Die SpVgg Germania Schlaitdorf hielt dem Angriffswirbel des FC Nürtingen 73 nur gute 20 Minuten stand, um dann doch mit 0:6 unterzugehen.

TSV Wolfschlugen TSV Beuren 5:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport

Die Relegation vor Augen

Frauenhandball: TG Nürtingen kann morgen Nachmittag im Kellerduell bei der SG Kirchhof den Zweitliga-Verbleib sicherstellen

Die Meisterschaft ist seit Samstag entschieden, auch die Absteiger stehen fest. Bleibt noch die Frage nach den Relegationsteilnehmern in der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten