NTZ+ Linsenhofen

Gesperrte Straße zwischen Linsenhofen und Beuren: Was Autofahrer nicht tun sollten

Die Kreisstraße 1261 wird derzeit saniert. Doch die Absperrungen werden immer häufiger ignoriert. „Das kommt leider immer wieder vor“, heißt es im Landratsamt. Für den Autofahrer kann dies unter Umständen fatale Folgen haben.

Hier ist eigentlich kein Durchkommen nach Beuren: Doch einen Autofahrer störte das nicht. Er hat sich verbotenerweise durch die Lücke zwischen Absperrung und Ampel mit seinem Wagen gezwängt. Foto: Kai Müller

LINSENHOFEN. Es gibt Überraschungen, mit denen rechnet man nicht. Zwischen Linsenhofen und Beuren wird derzeit auf der Kreisstraße 1261 der Fahrbahnbelag erneuert. Dieser ist derzeit abgefräst und das hat einen Autofahrer am Samstag nicht daran gehindert, die Warnbaken zu umkurven und sich auf den holprigen Weg nach Beuren zu machen. Es ist nicht so, dass die Abschrankungen zu übersehen sind. Doch der Autofahrer hat sich durch die schmale Lücke zwischen Warnbaken und der Ampel gequetscht, ist dann ein Stück auf den Rad- und Gehweg gefahren und schließlich auf die Straße abgebogen. Für die ...

NTZ+

Zugang wählen und weiterlesen:
Alle Angebote jederzeit kündbar!

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

10,90 €
monatlich

Digital Voll mit E-Paper

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 26,50 € mtl.

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

2,20 €
einmalig

Alle Angebote in der Übersicht:
Angebote vergleichen

Sie sind bereits Abonnent?
Hier einloggen

Zur Startseite