Owen

Straße zwischen Beuren und Owen wegen Rohrbruchs gesperrt

Fotos: Just

Einen Rohrbruch mit großen Folgen für den Straßenverkehr hat es in der vergangenen Nacht in Owen gegeben. Das bestätigt Juliane Conte vom Zweckverband Landeswasserversorgung auf Nachfrage. Die Straßenmeisterei musste am Dienstag die Beurener Straße am Owener Ortseingang komplett für den Straßenverkehr sperren. Wer von Beuren kam, der stieß schon am Abzweig zum Tiefenbachtal auf eine Absperrung samt „Durchfahrt verboten“-Schild. Von Owen in Richtung Beuren ging es nur bis zur Zufahrt zum Fahrradhändler Höfle. Conte, bei der Landeswasserversorgung für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, rechnet damit, dass es zwei bis drei Tage dauert, den Schaden zu beheben.„Das muss umfassend gerichtet werden“, sagte Conte. Wie lange die Vollsperrung Bestand haben wird, ist noch offen. Dazu gab es am Dienstag keine Auskünfte. Ortskundige Autofahrer nutzten die Feldwege illegalerweise zur Fahrt in Richtung Beuren oder Owen, was zu einigen Problemen bei Gegenverkehr führte. km

Zur Startseite