NTZ+ Region

Bei Bergfahrten war der NSU unschlagbar

Scuderia NSU Süddeutschland feierte 15-jähriges Bestehen mit einem Fahrzeugtreffen in Nürtingen

NÜRTINGEN. Der Stolz auf ihre Fahrzeuge der Marke NSU ist unübersehbar. Am Wochenende präsentierten sich die 23 Mitglieder der Scuderia NSU Süddeutschland ihre Prinzen. Anlass dazu bot das 15-jährige Vereinsbestehen. Die in Linsenhofen gegründete Gruppe von Liebhabern alter Autos, die jetzt Im Breiten Löhle in Nürtingen Vereinsräume und Unterstellmöglichkeit gefunden hat, zeigte dabei nicht nur die eigenen Fahrzeuge. Ergänzt wurde die Autoschau durch zahlreiche Fahrzeuge aus dem gesamten süddeutschen Raum.

Produziert wurden die NSU-Fahrzeuge in Neckarsulm allesamt in den Jahren 1958 bis 1972. Die erste Nachkriegsgeneration kann sich an die Träume von einem NSU noch gut erinnern. Vor allem die Modelle Prinz 1 bis Prinz 4 waren erschwingliche Kleinwagen und im Vergleich zum konkurrierenden Käfer vor allem eines ungemein sportlich. Problemlos erreichte man mit einem Prinz eine Geschwindigkeit von 160 oder 170 Stundenkilometern. Der luftgekühlte Motor war unverwüstlich, kannte keine thermischen Probleme und war vor allem auf Bergstrecken unschlagbar. Mancher wird sich an ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite