NTZ+ Nürtingen

Was die Nürtinger Friedenswochen aktueller denn je macht

Die 43. Eine-Welt-Tage und Friedenswochen beleuchten in vielen verschiedenen Aspekten, was zu einem friedvollen Zusammenleben aller Menschen notwendig ist und was dem gerade jetzt im Weg steht.

Tobias Pflüger (oben) spricht über Aufrüstung in der EU, Kerem Schamberger (unten) thematisiert die tödliche Abschottung Europas.
Wie denken Kinder aus Gambia und Deutschland übereinander? Eine Aktionswoche der Kinderkulturwerkstatt möchte für interkulturellen Austausch sorgen und so das Verständnis füreinander verbessern. Fotos: Kikuwe/pm

NÜRTINGEN. Zum 43. Mal finden im Oktober und November die Friedenswochen und Eine-Welt-Tage statt und haben angesichts der Weltlage eine traurige Aktualität. Deshalb ist einer der Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltungen die Aufrüstung und Militarisierung in Europa. „Gibt es nichts anderes mehr als Militärlogik und Kriegsrhetorik?“ fragen sich die beiden Mitorganisatorinnen Ulrike Soulas und Dr. Beate Steinhilber.

Ein zweiter Schwerpunkt, eng mit dem ersten verwoben, ist das Thema Abschottung Europas vor Migration. „Im Ukraine-Krieg ist immer die Rede davon, dass unsere demokratischen Werte verteidigt werden. Doch davon ist an den EU-Außengrenzen nichts zu merken. Diese Abschottung ist tödlich für viele Menschen“, sagt Steinhilber. Immerhin habe der EU-Gerichtshof für Menschenrechte den Überlebenden und Hinterbliebenen einer Schiffskatastrophe, die sich bereits 2014 ereignet hatte, Schadensersatz zugesprochen. Das Boot war gesunken, nachdem es von der griechischen Küstenwache zurückgedrängt worden war. Doch wie viele dieser Katastrophen ereignen sich, ohne dass jemand davon Zeugnis geben kann?

Das Vorwort zum aktuellen Programm schrieb der Arzt Dr. Michael ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,50 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite