NTZ+ Nürtingen

Nürtingen, Wolfschlugen und Aichtal erwägen Klage wegen Fluglärm

Nürtingen, Wolfschlugen und Aichtal wehren sich gegen die Einführung einer neuen Flugroute vom Flughafen Stuttgart und die damit verbundene erhöhte Lärmbelastung. Lesen Sie auch den Kommentar "Mit verdeckten Karten".

Infoveranstaltung zum Fluglärm im K3N. Markus Petz, Accon-Geschäftsführer (am Rednerpult), präsentierte das Ergebnis mit der Belastung durch die neue Flugroute in den frühen Morgenstunden zwischen 6 bis 7 Uhr. Die Verwaltungschefs der betroffenen Kommunen üben den Schulterschluss. Vordere Reihe von links: Matthias Ruckh, Wolfschlugen; Sebastian Kurz, Aichtal; Johannes Fridrich, Nürtingen; Ingo Hacker, Neuhausen; Ralf Barth, Denkendorf. Hintere Reihe, Otto Ruppaner, Köngen; Sascha Richter, Schlaitdorf, und Gerhard Gertitschke, Neckartailfingen. Fotos: Holzwarth
Neben Rolf Keck, Sprecher der drei Bürgerinitiativen „Verein gegen Fluglärm“, meldeten sich eine ganze Reihe weiterer Bürger zu Wort. Interessant die Antwort von Markus Petz, dass eine Umverteilung nur Sinn mache, wenn dadurch ein positiver Effekt entstehe.

NÜRTINGEN. Bleibt den von der geplanten Flugroutenänderung betroffenen Kommunen am Ende nur der Klageweg? Bei der von rund 150 Bürgern besuchten Informationsveranstaltung in der Nürtinger Stadthalle am Montagabend wurde nicht nur das Lärmgutachten näher beleuchtet, sondern auch etwaige Klagemöglichkeiten im Zusammenhang mit dem Planfeststellungsbeschluss des Flughafens ausgelotet. „Wir werden alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen“, kündigte Wolfschlugens Bürgermeister Matthias Ruckh an. Welche Möglichkeiten die Kommunen haben, zeigte der beauftragte Anwalt Dr. Stephan Spilok von der Kanzlei Kasper Knacke auf.

Mit auf der Bühne in der Nürtinger Stadthalle waren nicht nur die Rathauschefs von Nürtingen, Wolfschlugen und Aichtal, sondern auch aus Köngen, Schlaitdorf, Neckartailfingen, Neuhausen und Denkendorf. Bürgermeister Lutz aus Waldenbuch war ebenfalls im Saal.

Zunächst gab OB Johannes Fridrich nochmals einen kurzen Überblick über die bisherige Entwicklung. Erst vor einem Dreivierteljahr informierte der Vorsitzende der Fluglärmkommission, Oberbürgermeister Christoph Bolay aus Ostfildern, über die geplante Änderung der Flugroute. Vertreter der ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis (ohne E-Paper)

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,70 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite