Schwerpunkte

Wirtschaft

"Zeitarbeiter wie andere Arbeiter bezahlen"

12.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zeitarbeiter wie andere Arbeiter bezahlen

Arbeitnehmersonntag beschäftigte sich mit dem Thema Zeitarbeit

NECKARTENZLINGEN (ma). Leiharbeit Zeitgemäße Beschäftigung lautete das Thema des Arbeitnehmersonntags der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB).

Pfarrer Wolfgang Hermann, Leiter der Betriebsseelsorge der Diözese Rottenburg- Stuttgart, der den Eröffnungsgottesdienst hielt, umriss zu Beginn das Thema: Es sei ein Phänomen, dass trotz Rückgangs der Arbeitslosigkeit immer mehr Menschen nicht mehr von ihrer Hände Arbeit leben könnten. Gut ausgebildete Arbeitnehmer müssten großteils zu Niedrigstlöhnen arbeiten. Die Erfahrung zeige: Arbeit schützt vor Armut nicht. Die im Vordergrund stehende Kapital- und Renditemaximierung vernichte Arbeitsplätze und damit die Existenz unzähliger Menschen. Gerechte Arbeit für alle an der Arbeitswelt Beteiligten gehöre zu einem würdigen Leben. In den vergangenen Jahren sei das Nettoeinkommen um zirka 3,5 Prozent gesunken, während die Managergehälter eine Steigerung von rund 25 Prozent erfahren hätten. Solidarität im Arbeitsleben bedeute auch gleicher Lohn für gleiche Arbeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wirtschaft