Schwerpunkte

Wirtschaft

Technik-Azubis sind gefragt

08.08.2012 00:00, Von Marian Reuss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Hirschmann Automation and Control gewährte Jugendlichen einen Einblick in die Arbeitswelt

Sommerferien. Für viele Schüler bedeutet das, Bücher und Schulranzen sechs Wochen in die Ecke zu stellen und die Arbeit ruhen zu lassen. Nicht aber für 15 Teilnehmer der Aktion „Betriebsferien“, die gestern bei der Firma Hirschmann Automation and Control zu Gast waren, um sich ein Bild vom Arbeitsleben nach dem Schulabschluss zu machen.

Ausbildungsleiter Friedrich Bronni führte die Jugendlichen durch die Produktion. Foto: mar
Ausbildungsleiter Friedrich Bronni führte die Jugendlichen durch die Produktion. Foto: mar

NECKARTENZLINGEN. Was muss ein guter Mechatroniker können? Welche Voraussetzungen muss man mitbringen, um Fachinformatiker zu werden? Antworten auf diese und noch weitere Fragen gab es gestern von Friedrich Bronni und Bernhard Wolf. Der Ausbildungsleiter für Mechanik und der Ausbildungsleiter für Elektronik der Firma Hirschmann zeigten 15 Schülern im Alter von 14 bis 17 Jahren, welche Ausbildungsmöglichkeiten das Unternehmen bietet und welche Produkte hergestellt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wirtschaft