Schwerpunkte

Wirtschaft

Riempp schafft neue Arbeitsplätze

21.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihinger Industrie-Dienstleister will dieses Jahr 30 weitere Fachkräfte einstellen – Energiemanagementsystem erfolgreich

Die Riempp-Gruppe hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um zwei auf 22 Millionen Euro gesteigert und die Belegschaft um 30 auf 200 Mitarbeiter erweitert. Im laufenden Jahr sollen nochmals 30 Fachkräfte dazukommen und der Umsatz des Elektrotechnik-Spezialisten soll auf 26 Millionen Euro steigen.

Unternehmer Friedrich Riempp Foto: pm
Unternehmer Friedrich Riempp Foto: pm

OBERBOIHINGEN (pm). „Wir hatten ein gutes Jahr und haben uns innerhalb der Gruppe zugleich neu aufgestellt“, so Friedrich E. Riempp in einer Pressemitteilung des Unternehmens. 2007 und 2009 hatte er zwei Firmen in Tübingen und Esslingen zugekauft, die in den Spezialisten für Industriewartung und Automation integriert wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wirtschaft

„Dem Brot seine Wertigkeit zurückgeben“

Der Bäckermeister Oliver Lahde hat sich zum Brot-Sommelier weitergebildet – als Erster im Landkreis Esslingen

Den Sommelier kennt man normalerweise vom Wein. Seit fünf Jahren gibt es in Deutschland auch eine Weiterbildung zum Brot-Sommelier. Oliver…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten