Wirtschaft

Putzmeister baut neue Niederlassung

18.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grundstein für Service-Standort in Moosburg bei München gelegt

AICHTAL (pm). Der Betonpumpenhersteller Putzmeister errichtet in Moosburg an der Isar – im Speckgürtel von München – eine neue Serviceniederlassung für den bayrischen Raum. Auf einer Grundfläche von gut 1000 Quadratmetern entsteht eine Halle mit 25 mal 13 Metern und zehn Metern Höhe, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dazu kommen auf zwei Stockwerken Büroflächen und Sozialräume für die zweistellige Anzahl von Mitarbeitern, ebenso Lagerflächen, die noch ausgebaut werden können, sowie ein Waschplatz für Betonpumpen.

Die bisherige Niederlassung in Eching, die Anfang der Siebzigerjahre entstand, war den heutigen Anforderungen an einen modernen Service nicht mehr gewachsen, so das Unternehmen. Vergangene Woche war die Grundsteinlegung, an der unter anderem die Oberbürgermeisterin von Moosburg, Anita Meinelt, und der CEO der Putzmeister Holding, Martin Knötgen teilnahmen. „Das Ziel dieser Investition ist neben den qualitativen Aspekten auch der Ausbau der Kapazitäten, um dadurch die Reaktionsfähigkeit und Performance des Services noch einmal zu steigern“, so Knötgen.

München ist einer von sieben Servicestandorten des Maschinenbauers in Deutschland. Die Fertigstellung in Moosburg ist für das vierte Quartal 2019 vorgesehen, das Servicegeschäft werde im Laufe des dritten Quartals dort starten.

Wirtschaft