Anzeige

Wirtschaft

Neues Versicherungsbüro in Nürtingen

09.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Metzinger Straße 31 und Am Obertor 7 befinden sich die Büros der Versicherungsfachmänner Thomas Brenner, Andreas Deuschle, Christian Schmid (stehend von links) und Armin Falter. Bis Ende Juni dieses Jahres waren sie alle im Vertrieb des Versicherungs- und Finanzdienstleisters Generali tätig. Da dieser den Außenvertrieb in Deutschland einstellte, entschieden sich Schmid, Falter, Deuschle und Brenner für die Selbstständigkeit. Für ihre rund 6000 Kunden im Kreis Nürtingen ändere sich nichts, das ist den Fachmännern wichtig. Daher sind die Büros an den gewohnten Standorten zu finden. „Wir möchten, dass die Kunden nach wie vor wissen, wo wir sind“, sagt Thomas Brenner. Armin Falter fügt hinzu: „Die Verträge von Bestandskunden sind weiterhin noch bei uns.“ Neben der Pflege von Bestandskunden bleiben auch die restlichen Aufgabenbereiche unverändert. „Unsere drei Pfeiler sind Bausparen, Versicherungen und Banken“, erklärt Christian Schmid. Dabei passen die vier Versicherungsexperten sich ihren Kunden an. „Wenn ich zu einem Kunden auf dem Land fahre, dann tauche ich dort nicht im Anzug auf“, sagt Andreas Deuschle. Die einzige Neuerung, an die sich die Kunden gewöhnen müssen, ist das Logo: An Stelle des roten Generali-Löwen rückt das goldene Emblem der „Allfinanz Deutsche Vermögensberatung“. skr

Anzeige

Wirtschaft