Schwerpunkte

Wirtschaft

Langlebige Beleuchtung im Gotthard-Tunnel

24.04.2009 00:00, Von Henrik Sauer, Zurzeit Hannover — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kabelverschraubungs-Hersteller Aldinger hat vergangenes Jahr expandiert – Firmennachfolge geregelt

Wo Elektrokabel angeschlossen werden, kommt es häufig darauf an, dass an dieser Schnittstelle von außen keine Fremdstoffe wie Schmutz oder Wasser eindringen können. Dafür sorgen die Kabelverschraubungen aus Metall aus dem Hause Aldinger in Köngen. Zum Beispiel beim Neubau des Gotthard-Tunnels in der Schweiz setzt man auf diese Technologie: Dort werden die aus rostfreiem V4A-Edelstahl hergestellten Verschraubungen dazu beitragen, dass die Beleuchtung im Tunnel – zumindest von dieser Warte aus – möglichst lange funktioniert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wirtschaft