Schwerpunkte

Wirtschaft

Kunden von Hofläden

05.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Kunden von Hofläden in der Region Nürtingen/Esslingen sind zufrieden mit dem dortigen Angebot. Das ergab eine Absatzanalyse von Studierenden der Nürtinger Hochschule unter Leitung von Professor Dr. Werner Gräbener. Die Ergebnisse wurden jetzt den Hofladenbetreibern und der stellvertretenden Leiterin des Landwirtschaftsamts im Landkreis Esslingen, Monika Klaus, präsentiert.

Die empirische Untersuchung der Studierenden Eva Aust, Daniel Felger, Anne-Katrin Häckel, Sarah Hazzouri, Martina Kamm, Anika Philipp, Birgit Schaich und Stefanie Thiele aus dem Studiengang Agrarwirtschaft ergab eine hohe Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und -loyalität bei den Hofladenbesuchern. Diese führten insbesondere die angebotene Produktqualität, die Regionalität, die Herkunftssicherheit, das Vertrauen in den Landwirt und die persönliche Ansprache als die maßgeblichen Kaufgründe an. Mehr als 60 Prozent der Hofladenkunden sind Stammkunden. Allerdings offenbarte die Erhebung einen hohen Anteil an Nichtkunden. Um auch diese für den Besuch eines Hofladens zu gewinnen, wurden bei der Diskussion im Anschluss an die Präsentation verstärkte Marketing- und kooperative Kommunikationsmaßnahmen sowie der Ausbau der Internetpräsenz angeregt. Der Erfahrungsaustausch zwischen Hochschule und Direktvermarktungspraxis wird im November in einem Tag der Direktvermarktung des Arbeitskreises Agrarwirtschaft des Hochschulbunds Nürtingen-Geislingen fortgesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wirtschaft