Schwerpunkte

Wirtschaft

Kreissparkasse weiter auf Wachstumskurs

31.03.2017 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Esslinger-Nürtinger Kreditinstitut gleicht Zinstief durch Ausbau des Kundengeschäfts aus – Keine Negativzinsen für Privatkunden

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen hat sich im vergangenen Jahr in einem schwierigen Umfeld gut behauptet. Dieses Fazit zog Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher am Donnerstag bei der Vorstellung der Bilanz 2016. Man habe sein Geschäft sowohl bei den Einlagen als auch bei den Krediten deutlich ausbauen können.

Der Vorstand der in puncto Bilanzsumme drittgrößten Sparkasse in Baden-Württemberg (von links): Frank Dierolf, Bernd Haußels, Vorsitzender Burkhard Wittmacher, Kai Scholze. Foto: ksk
Der Vorstand der in puncto Bilanzsumme drittgrößten Sparkasse in Baden-Württemberg (von links): Frank Dierolf, Bernd Haußels, Vorsitzender Burkhard Wittmacher, Kai Scholze. Foto: ksk

Das Geschäftsmodell der Kreissparkasse habe sich auch im vergangenen Jahr bewährt, sagte Wittmacher. Das Vertrauen der Kunden sei sehr hoch. Eine um 2,4 Prozent gestiegene Bilanzsumme und ein um drei Prozent gewachsenes Geschäftsvolumen spiegelten dies ebenfalls wider.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wirtschaft