Schwerpunkte

Wirtschaft

Helber verlässt Kreisbau-Aufsichtsrat

21.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). 21 Jahre wirkte er im Aufsichtsrat der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen, seit 12. April 2011 als dessen Vorsitzender: Jetzt wurde Dieter Helber (74) auf der Mitgliederversammlung in Kirchheim verabschiedet. Iris Beuerle, Verbandsdirektorin und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Verbands baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen, würdigte Fachkompetenz und Engagement des „Herzblut-Genossenschafters“.

Dieter Helber pm
Dieter Helber pm

Wie ernst Helber sein Aufsichtsratsmandat nahm, zeige, dass er in den über zwei Jahrzehnten nur an einer Sitzung nich habe teilnehmen können, sagte Bernd Weiler, Sprecher des Vorstands der Kreisbau. Sein ganzes berufliches Leben begleitete ihn das Genossenschaftswesen. Über 45 Jahre war Helber bei genossenschaftlichen Banken tätig – bis Ende 2010 im Vorstand der Volksbank Kirchheim-Nürtingen.

Wer den Staffelstab als Chef des Aufsichtsrats der Kreisbau übernimmt, soll in einer gesonderten Sitzung des Gremiums in Kürze entschieden werden. Eberhard Gras, Vorstandsmitglied der Volksbank Mittlerer Neckar, wurde bei der Mitgliederversammlung neu in den Aufsichtsrat gewählt, Thomas Weise als Mitglied des Aufsichtsrats wiedergewählt.

Wirtschaft

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten