Wirtschaft

Handwerk erfreut sich hoher Auslastung

21.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einige Branchen leiden unter leer gefegtem Arbeitsmarkt

Die Konjunktur im Handwerk der Region hat sich auf hohem Niveau eingependelt. Für die kommenden Monate sind die Unternehmer verhalten optimistisch und wollen vermehrt Personal einstellen. Dies ergab die Quartalsumfrage der Handwerkskammer Region Stuttgart.

(pm) Der Konjunkturverlauf im regionalen Handwerk in den sechs Landkreisen und im Stadtkreis Stuttgart hat sich abgeflacht. Spitzenwerte wie im vergangenen Jahr sind nicht mehr zu erwarten, so die Kammer in einer Pressemitteilung. Sowohl Aufträge als auch Umsätze beurteilen die befragten Betriebe verhaltener als im Vorjahresquartal. Insgesamt sind die Inhaber jedoch zuversichtlich, dass sich die Geschäftslage in den nächsten Monaten positiv entwickeln wird: Davon sind sechzig Prozent überzeugt. Nur knapp jeder zehnte Handwerker rechnet mit einer schlechteren Geschäftsentwicklung. Besonders positiv ist das Geschäftsklima im Rems-Murr-Kreis.

Schuldenkrise als Unsicherheitsfaktor


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wirtschaft