Anzeige

Wirtschaft

Familienbewusstsein zur Chefsache gemacht

10.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen erneut ausgezeichnet

(pm) Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ist für ihr Engagement für eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie erneut mit dem Zertifikat zum Audit „berufundfamilie“ ausgezeichnet worden. Zuvor hatte das Unternehmen zum zweiten Mal das etwa dreimonatige Audit-Verfahren der berufundfamilie gGmbH, eine Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung, erfolgreich durchlaufen.

„Familienbewusstsein ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der gelebten Kultur der Kreissparkasse“, sagt Michael Bügler, Abteilungsleiter Personalbetreuung/-entwicklung. Im Rahmen der Re-Auditierung wurden das bereits bestehende Angebot zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie begutachtet und weiterführende Ziele definiert. Punkten konnte die Kreissparkasse dabei vor allem mit ihren flexiblen Arbeitszeiten und ihren Teilzeitmodellen – auch für Führungskräfte. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Mitarbeiter während und nach der Elternzeit, vergibt Zuschüsse zu den Kinderbetreuungskosten und stellt Mitarbeiter zur Pflege von Angehörigen frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Wirtschaft

Mediterrane Küche in Zizishausen

In der Oberensinger Straße 43 in Zizishausen hat Enzo Ferrara das Restaurant „Primo Gusto“ eröffnet. Seit dem 5. Januar hat er sein Restaurant in den Räumen des ehemaligen „Schnakenwirts“ eröffnet. Der gelernte Hotelfachmann aus Cilento in Italien bietet seinen Gästen die Küche seiner Heimat an:…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten