Schwerpunkte

Wirtschaft

Häussermann in Neckartailfingen investierte in eine neue Förderanlage

17.09.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Fruchtsafthersteller Häussermann hat eine neue Förderanlage installiert. Neben einer erweiterten Warenanlieferung soll damit auch der Produktionsprozess verbessert werden.

Im Anschluss an die mechanische, trockene Vorreinigung wird händisch eine weitere Vorauslese getroffen. Foto: Holzwarth
Im Anschluss an die mechanische, trockene Vorreinigung wird händisch eine weitere Vorauslese getroffen. Foto: Holzwarth

NECKARTAILFINGEN. In guten Obst-Jahren werden bei der Firma Häussermann schon mal bis zu 10 000 Tonnen Streuobst in einer Saison verarbeitet. Nun hat der Familienbetrieb in eine neue Förderanlage investiert. Damit werden die Annahmekapazitäten wesentlich erweitert. Die Kunden, die Obst anliefern, können schneller abladen, die Wartezeiten werden kürzer, sagt Geschäftsführer Karl Häussermann: „Wir wollen es den Kunden so einfach wie möglich machen, damit sie gerne zu uns kommen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wirtschaft