Schwerpunkte

Wirtschaft

Der Auftrags-Tüftler

13.06.2014 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reinhard Gantke entwickelt für Firmen neue Produkte – Fünfter Platz beim baden-württembergischen Gründerpreis

Wenn Reinhard Gantke zum Kunden geht, dann weiß er oft noch nicht, mit welcher Aufgabe er wieder nach Hause kommt: „Das ist das Spannende an meinem Beruf.“ Der 53-Jährige entwickelt im Kundenauftrag neue und innovative Produkte. Vergangenes Jahr hat er sich damit selbständig gemacht. Beim Gründerpreis Baden-Württemberg hat er jetzt den fünften Platz belegt.

Die Gantkes mit ihrer Skulptur des Gründerpreises Baden-Württemberg. Foto: rik
Die Gantkes mit ihrer Skulptur des Gründerpreises Baden-Württemberg. Foto: rik

GROSSBETTLINGEN. Reinhard Gantke bezeichnet sich selbst als „Auftragsinnovator“. „Die Kunden kommen zu mir mit einer Idee, und ich zeige ihnen den Weg, wie man das technisch umsetzen kann“, erzählt er. Produktneuentwicklungen zählen ebenso dazu wie Produktverbesserungen. Gantke liefert die komplette Vorentwicklung bis hin zum Prototypenbau.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wirtschaft