Schwerpunkte

Wirtschaft

Bader-Reisen Grafenberg: Der Betrieb wird eingestellt

07.05.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach Insolvenz wurde kein Übernehmer gefunden – 61 Mitarbeiter erhielten Kündigung – Linienverkehr wird im Mai noch bedient

Für die Firma Bader-Reisen in Grafenberg gibt es keine Zukunft. Nach jetzigem Stand der Dinge wird der Betrieb am 31. Mai eingestellt, berichtet Insolvenzverwalter Michael Riegger auf Nachfrage. Es sei nicht gelungen, ein Unternehmen zu finden, das den Betrieb weiterführt. 61 Mitarbeiter haben vergangene Woche die Kündigung bekommen.

Auf dem Betriebshof von Bader-Reisen in Grafenberg ist es leer geworden. Nach der Insolvenz wurde kein Übernehmer gefunden.  Foto: Holzwarth
Auf dem Betriebshof von Bader-Reisen in Grafenberg ist es leer geworden. Nach der Insolvenz wurde kein Übernehmer gefunden. Foto: Holzwarth

GRAFENBERG. Wie berichtet, hatte das Busunternehmen am 18. Februar beim Amtsgericht Tübingen Insolvenzantrag gestellt. Durch den Corona-bedingten Wegfall touristischer Reisen war der Umsatz um ein Drittel eingebrochen. Das Insolvenzverfahren wurde am 1. April eröffnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wirtschaft