Wirtschaft

Auszubildende übernehmen Filiale

19.05.2010, Von Stefan Eichhorn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kasse, Personalplanung und Bedarfskontrolle: Aldi-Lehrlinge organisieren alles selbst

Kurz vor dem Ende ihrer dreijährigen Ausbildung zu Einzelhandelskaufleuten wurden Pia Zeccola und Stefano Danzé am Montag ins kalte Wasser geworfen. Vier Wochen lang übernehmen sie mit anderen Lehrlingen die Leitung der Aichtaler Aldi-Filiale. Hier sollen sie eigenverantwortliches Arbeiten lernen und Führungsverantwortung im Tagesgeschäft übernehmen.

AICHTAL. Zwölf Auszubildende aus zwölf verschiedenen Filialen leiten für vier Wochen den Aldi-Markt in Aichtal. Präsentation der Waren sowie die Betreuung der Kasse gehören dabei ebenso zu ihren Aufgaben wie die Personalplanung, Inventur und die Bestellung der Waren. Damit jeder von ihnen Führungsverantwortung übernehmen kann, wechseln sich die Lehrlinge in ihren Zuständigkeiten zwischen Verkauf und Leitung wochenweise ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wirtschaft