Anzeige

Wirtschaft

1500 Metaller wählen Zeit statt Geld

24.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

IG Metall Esslingen verzeichnet Mitgliederzuwachs

Die IG Metall Esslingen berichtet von einem für sie sehr erfolgreichen Jahr 2018. Die Zahl der Mitglieder sei binnen Jahresfrist um 88 auf 14 901 Mitglieder gestiegen. Die Zahl der Neuaufnahmen habe mit 909 Rekordniveau erreicht, gegenüber dem Vorjahr sei dies ein Plus von 36 Prozent.

(pm) Gerhard Wick, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Esslingen: „Der hohe Zuwachs zeigt, dass wir mit unseren Themen den Nerv der Zeit treffen. Während der Metall- und Elektrotarifrunde 2018 haben sich zahlreiche Beschäftigte für eine Mitgliedschaft entschieden, insbesondere die seit 2019 geltenden neuen Wahlmöglichkeiten bei den Arbeitszeiten sind für viele Menschen attraktiv.“

Mehr als 1500 Beschäftigte in der Esslinger Metall- und Elektroindustrie haben laut Gewerkschaft in ihrem Betrieb einen Antrag gestellt, 2019 anstelle einer Entgelterhöhung acht zusätzliche freie Tage zu nehmen; diese Möglichkeit sieht der Tarifvertrag für Beschäftigte in Schicht, mit Kindern bis acht Jahren oder pflegebedürftigen Angehörigen vor. Rund 40 Prozent der Anträge stammten von Beschäftigten im Schichtbetrieb, weitere rund 40 Prozent von Eltern kleiner Kinder.

Neun von zehn Anträgen seien bewilligt worden


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Wirtschaft