Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Versteigerung: Vier Grundstücke im Steinriegel blieben übrig

19.09.2022 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Versteigerung der Grundstücke im Wendlinger Neubaugebiet Steinriegel erbrachte keine Mondpreise. Kritik am Verfahren gab es aus anderen Kommunen.

Derzeit laufen im Steinriegel die Erschließungsarbeiten. Foto: Holzwarth
Derzeit laufen im Steinriegel die Erschließungsarbeiten. Foto: Holzwarth

WENDLINGEN. Etwa 50 Personen waren am Sonntag in den Treffpunkt Stadtmitte gekommen. Sie hatten sich zur Versteigerung der Grundstücke im Wendlinger Neubaugebiet Steinriegel angemeldet und sich eine Bieternummer zuteilen lassen. Damit sich keine Spaßvögel unter die Bieter mischen, mussten Interessenten nachweisen, dass sie sich den Grundstückskauf auch leisten können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit