Wendlingen

Wendlinger Stadtticket ab April?

17.10.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat dem subventionierten Fahrschein zugestimmt – Entscheidung fällt im Gemeinderat

Seit rund zwei Jahren gibt es in Wendlingen den Stadtbus. Nachdem die Akzeptanz am Anfang eher zäh war, nutzen mittlerweile immer mehr Menschen zumindest die Linie 154 zur Weinhalde. Wenn der Gemeinderat am kommenden Dienstag zustimmt, können sie sich dann auch über ein günstigeres Ticket freuen.

Für drei Euro den ganzen Tag die beiden Stadtbuslinien nutzen: Das könnte ab April für die Wendlinger wahr werden. Foto: Just
Für drei Euro den ganzen Tag die beiden Stadtbuslinien nutzen: Das könnte ab April für die Wendlinger wahr werden. Foto: Just

WENDLINGEN. Klimaschutz wird derzeit großgeschrieben. Erklärtes Ziel: eine Erderwärmung um mehr als zwei Grad bis zum Jahr 2030 zu verhindern. Das ist ambitioniert und erfordert Maßnahmen an allen Ecken und Enden. Weniger Autos auf den Straßen und mehr Fahrgäste für den öffentlichen Personennahverkehr könnten einen Beitrag leisten. Wendlingen ist hier geradezu prädestiniert, denn außer der S-Bahn, die Pendler und Ausflügler nach Stuttgart, ja sogar bis Herrenberg bringt, gibt es seit 2017 auch noch zwei Stadtbuslinien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen

Der Blick auf das Dahinter

Galerie der Stadt Wendlingen zeigt „Farbe trifft auf Stahl“ mit Ingeborg van Loock und HATE Hirlinger

WENDLINGEN. Es sind zwei sehr unterschiedliche künstlerische Positionen, die in der neuen Ausstellung in der Galerie der Stadt Wendlingen aufeinandertreffen: Unter dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen