Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlinger Schützen feierten voller Stolz

17.08.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Empfang für die frischgebackene Weltrekordlerin und Weltmeisterin Tordis-Arlett Nitsch

WENDLINGEN. Nun gehört der Wendlinger Schützenverein zwar zu den größten im Schützengau Teck, verfügt über eine der modernsten Schießanlagen und kann auch auf zahlreiche Meister auf nationaler Ebene verweisen eine Weltrekordlerin und Weltmeisterin allerdings gab es in der Vereinsgeschichte bisher noch nie: In der vergangenen Woche heimste Tordis-Arlett Nitsch gleich zwei Gold- und eine Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften ein. Und das in der für Frauen wahrlich schwersten Disziplin, im Vorderladerschießen. Am Dienstagabend haben die Wendlinger Schützen ihre so erfolgreiche Vereinskameradin im Schützenhaus voller Stolz empfangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen