Schwerpunkte

Wendlingen

Wendlingen rüstet sich zum 57. Vinzenzifest

26.08.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Traditionsfest der Egerländer startet am Freitag – Höhepunkte sind der Vinzenzimarkt, die Prozession und der Festumzug am Sonntag

WENDLINGEN. Für das größte Traditionsfest in Wendlingen sorgen jetzt im 57. Jahr die Wendlinger Bürger, die am Ende des Zweiten Weltkriegs ihre donauschwäbische Heimat verlassen mussten: die Egerländer. Seit 1952 wird in Wendlingen das traditionsreiche Erntedankfest der Egerländer gefeiert. Ein Fest für die Menschen im ganzen Land, an dem die Egerländer Gmoi genauso wie die Stadt Wendlingen festhält. Und das gilt auch dann, wenn im nächsten Jahr das Vinzenzifest wieder zurückkehrt in die Wendlinger Innenstadt. Doch jetzt gilt es erst mal das aktuelle Vinzenzifest am kommenden Wochenende zu feiern. Stadtverwaltung und Egerländer Gmoi erwarten dazu viele Besucher, darunter auch Ehrengäste wie die baden-württembergische Sozialministerin Dr. Monika Stolz als Vertretung der Landesregierung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen