Schwerpunkte

Wendlingen

Wegweisendes Handeln für das Klima

21.06.2008 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beispielhafte Klimaschutz-Projekte am Robert-Bosch-Gymnasium, Johannes-Kepler-Realschule und Ludwig-Uhland-Schule

WENDLINGEN. Klimaschutz, CO2-Reduktion, erneuerbare Energien, Energieeinsparung, Nachhaltigkeit – das sind Schlagworte unserer Zeit, von deren Umsetzung die Zukunft unseres Planeten abhängt. Die Wendlinger Schulen – Ludwig-Uhland-Schule, Johannes-Kepler-Realschule und Robert-Bosch-Gymnasium – haben seit vielen Jahren das Thema Klimaschutz auf ihrer Agenda stehen. Da wird nicht nur darüber geredet, sondern aktiv gehandelt mit zahlreichen Projekten. „Wir wollen damit unseren Schülern einen respektvollen Umgang mit unserer Erde vermitteln.“ Dass viele Ziele von der UN-Klimakonferenz von Rio schon heute machbar sind, haben sie außerdem demonstriert. Dieser Einsatz für das Klima hat die Jury des Rotary-Clubs Nürtingen-Kirchheim dermaßen beeindruckt, dass sie allen drei Schulen den Förderpreis „Klimazukunft 2007/2008“ verliehen haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wendlingen