Schwerpunkte

Wendlingen

Vorstand im Amt bestätigt

14.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Generalversammlung des Musikvereins Unterboihingen

Eröffnet wurde die Versammlung mit einem Marsch, den die Musiker des Musikvereins Unterboihingen zu Gehör brachten. Nach der Begrüßung durch den Vorstandssprecher Günther Bloos erfolgte die Totenehrung. Es wurde all der Mitglieder gedacht, die seit der letzten Generalversammlung verstorben waren. Die Musiker spielten ihnen zu Ehren „Ich hatt’ einen Kameraden“.

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN (gb). Der Vorstandssprecher berichtete ausführlich über all die Ereignisse, die im vergangenen Kalenderjahr das Vereinsgeschehen bestimmt hatten. Breiten Raum nahm in seinem Vortrag die Schilderung der sieben öffentlichen Veranstaltungen ein, zu denen der MVU eingeladen hatte und denen in der Summe nahezu 3000 Besucher gefolgt waren. Allein beim Nelau-Fasching, der jedes Jahr am Schmutzigen Donnerstag in der Tiefgarage am Marktplatz vom MVU ausgerichtet wird, konnten im Jahr 2011 deutlich mehr als 500 Gäste begrüßt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen