Wendlingen

Von „La Bohème“ bis zum Vampir-Grafen

12.02.2020 05:30, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Klassik meets Musical“ bei den Köngener Kulturtagen in der Zehntscheuer sorgte für ein begeistertes Publikum

Sarah Behrendt und David Arnsperger, begleitet von Sebastian Neugebauer am Flügel, sorgten für einen kurzweiligen Abend.   Foto: Eisenhardt
Sarah Behrendt und David Arnsperger, begleitet von Sebastian Neugebauer am Flügel, sorgten für einen kurzweiligen Abend. Foto: Eisenhardt

KÖNGEN. „Willkommen, bienvenue, welcome“ – mit der weltbekannten Nummer aus „Cabaret“ begrüßen Sarah Behrendt und David Arnsperger locker-leicht die Zuhörer im fast ausverkauften Saal der Zehntscheuer. Bereits im vergangenen Jahr begeisterten die Sopranistin und der Bariton das Köngener Publikum bei „Klassik meets Musical“, damals noch mit der Dritten im Bunde, Amélie Saadia.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen

B 313: Noch vier Wochen auf nur einer Spur Richtung Wendlingen

Schon die erste Fahrbahnverengung auf der B 313 im vergangenen Jahr kam für viele Autofahrer überraschend. Quasi über Nacht waren die zwei Fahrbahnen der Bundesstraße 313 in Richtung Wendlingen auf eine reduziert worden. Nach einer kurzen Winterpause, in der den Autofahrern wieder beide Fahrspuren…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen